Musik

Hammer…..
Das zeigt am deutlichsten die „Zeitenwende“ Helga Feddersen +Maira. Wir haben lieber, und gerne, Helga gesehen.
Die schönen Erinnerungen sind geblieben, die schlechten werden immer weniger.
Ich konnte mit Amy Wine House noch nie was anfangen. Helmy hat sie bewundert. Inzwischen hör ich´s auch gerne.
Schon damals waren wir nicht nur albern und besoffen. Je später, der Abend je öfter wurde diese Platte gewählt. Wenn Helmy und Wilfried diese Melodie hören, werden sie wahrscheinlich sofort denken: Raue Schwarte.
Das muß so laut sein, das es wehtut.
besucherzaehler-kostenlos.de