„Traum und Hoffnung“

Donnerstag 01.12.22, 0°C. Wolkig.

21,15 Nach so einem verdammt beschissenen Tag, erlauben sich die Costa Ricaner auch noch mit 1:1 die Weltbesten rauszuschmeissen. Ich kann immer nur wieder sagen: „Hochmut kommt vor dem Fall.“ Das passt alles zusammen, Politik, Medien und jetzt auch noch Fußball!! Durch das neue, modernste Einwanderungsgesetz kommen jetzt hunderttausende Facharbeiter aus Syrien und Afghanistan nach Deutschland, vielleicht sind da auch ein paar gute Fußballspieler dabei??

Ich lach mich schlapp, 2:1 für CR. Heute Morgen die Tipps : 4:1 für Costa Rica.

Jetzt 2:2. Jetzt 3:2 für Deutschland. Jetzt 4:2 für Deutschland. Japan und Spanien weiter, Deutschland raus,

egal wieviel Tore sie noch schießen.

19,00 Bin im Mercure. Das war wirklich ein Abenteuer! Bin auf den Parkplatz gefahren, um etwas zu essen. Nach dem weiterfahren merkte ich schon, dass die Kupplung rutschte. 5 Km weiter ging nichts mehr. Der Motor lief einwandfrei, nur das Auto blieb stehen. Habe es gerade noch in die Ausfahrt Lichtenau geschafft. ADAC anrufen, die Verbindung so schlecht, wenn ich gerade meine Mitgliedsnummer genannt hatte, war jedes Mal das Gespräch weg. Kurz und gut, nach ungefähr einer Stunde kam ein Abschleppwagen vom ADAC. Hat das Auto in ein Ford Werkstatt gefahren. Alles ADAC. Papierkram ausfüllen, Leihwagen, wieder Papierkram. —–da wurde es schon dunkel. In einem völlig unbekannten Auto. Du weißt noch nicht mal wie das Navi angemacht wird. Zwischendurch immer wieder Ansagen, was ich machen soll und was nicht. Als ich dann endlich Hagen ins Navi eingegeben hatte, merkte ich nach einer halben Stunde, dass ich auf dem Weg nach Hagen im Teutoburger Wald war. Shit!!!

Das Schlimmste aber ist, dass ich Geschenke für die fünf „Zwerge“ im Wagen gatte, in einer Tasche hinter dem Fahrersitz. Vergessen. Mal sehen, wie ich das Problem löse??

9,45 Ich war jetzt schon so lange nicht mehr in Hagen, dass ich erst mal überlegen muss, wo ich aus der Stadt rausfahren muß. Los gehts.

9,30 Ich überlege, nichts vergessen? Ich hoffe nicht! Alles ausgeschaltet? Ich hoffe ja!. Jetzt noch Laptop und Ladegeräte einpacken , dann kanns losgehen! Übrigens „Dead man walking around“ war gestern, heute fährt ein junger Mann nach Hagen! Ha,ha,ha,ha,ha!

9,00 Alles gespült Der Müll ist unten. Jetzt noch mal in die Tiefgarage, einiges ins Auto bringen, wird mir zu viel alles auf einmal.

7,30 Gut geschlafen. Erst mal einen Kaffee. Bin ein bisschen nervös. Früher, (ja früher) habe ich die knapp 500 Km auf einer Arschbacke gefahren. Heute ist das eine Herausforderung. Ich denke, „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg“ war besser drauf. Ich werde das schaffen. Gleich noch spülen, den Müll runterbringen und nochmal in die Tiefgarage. Heizung zudrehen, einige Sicherungen raus.

Im Fernsehen: Scholz will schnell 35 Kampfjets kaufen. Vor ein paar Jahren, Krieg in Syrien. Na ja, die sind eben bekloppt im Nahen Osten, aber wir Europäer haben doch ein ganz anderes Niveau. Denkste, wir sind noch bekloppter als al-Gaddafi  und Baschar Hafiz al-Assad zusammen.

Gerade noch eben mal eine Blumenvase runter geschmissen, Sauerei.

Mittwoch 31.11.22 4°C, bewölkt.

20,15 Durch die Umsatzsteuer Rückerstattung für das IV Quartal kann ich die Kfz. Versicherung bezahlen.

Heute hat mir ein Kunde gesagt, dass er für Dezember keinen einzigen Auftrag hat. Seit 40 Jahren noch nie dagewesen, Etwas ähnliches hat mir diese Woche schon ein anderer Kunde gesagt.

19,00 Wenn die drei fertig sind mit Deutschland, dann ist Deutschland nicht mehr das Deutschland, in dem ich aufgewachsen bin. Wir haben jetzt das „modernste Einwanderungsgesetz in Europa“ bemerkte bescheiden die linke Innenministerin. Wir waren und wir sind noch immer die „Größten“ in Europa. Das „Neue Deutschland“ wird in der Tabelle einen anderen Platz einnehmen. Mir ist diese Großkotzigkeit nur peinlich.

Im Hintergrund und Hinterzimmern: lügen und betrügen. Mit Schaum vor dem Mund gegen Katar bashen, aber Gaslieferverträge abschließen und buckeln vor den katarischen Scheichs!

18,45 Ich habe mir eine Cola aus dem Auto mitgebracht, hat mir immer geholfen bei früheren Magenproblemen.

Im Briefkaste war eine schöne Rechnung meines Werkzeugmachers, Kann ich sofort weiterberechnen. Toll!

18,00 Die Franzosen verlieren 0:1 gegen Tunesien. Jetzt bringe ich mein Gepäck ins Auto.

17,45 Die Reisetasche noch mal ausgepackt, weil ich dachte, ich hätte ein wichtiges COPD Medikament mit eingepackt, Hatte ich aber nicht. Demenz oder Schusseligkeit?

17,00 T-Shirts im Koffer, alles gepackt, kleine Pause, dann Koffer und Reisetasche in den Focus packen. Morgen früh, bevor ich fahre, muss der Müll noch einmal weg, ist glaube ich besser, je nachdem wie lange ich wegbleibe.

Gucke ein bisschen Fußball , WM macht mir dieses Mal keinen Spaß. Die Franzosen sind beleidigt, weil Tunesien ein Tor geschossen hat. Den Ton habe ich weggedreht. Auf Claudia Neumann als Kommentatorin kann ich sehr gerne verzichten.

15,45 Die Möhren durcheinander mit Wurst habe ich weggeschüttet. Mein Magen hat gesagt: “ Wage es ja nicht das zu essen!“ Ok, es ist sehr lange her, das ich absolut nichts essen konnte. Für die Fahrt habe ich ein paar Bratwürste gebraten, ein paar Spiegeleier und gekochte Eier für Butterbrote. Genau wie Helmy es gemacht hätte. Ich weiß nicht aber, …….Die T-Shirts sind noch in der Waschmaschine.

10,45 Ich glaube, das ist mir das alles ziemlich auf den Magen geschlagen. Ich freue mich „meine Leute“ wieder zu sehen, aber ich hatte mir das natürlich alles anders vorgestellt, als ich beschlossen hatte, Helmy´s letzte Party zu feiern. Hier im Park, bei schönem Wetter, mit alter Musik . Mit einem schönen offenen Grillfeuer. Gesundheitlich ging es mir noch wesentlich besser, ich war todtraurig, und wütend, aber sonst, wie sich ein Achtzigjähriger halt so fühlt. Unter Tränen in den Augen habe ich meinen schönen BMW dann zerlegt.

Inzwischen ist viel passiert. Corona, warten auf Impfungen, und dann das Hochwasser. Mir war zwar schon vorher gesagt worden: „Zu alt, zu spät“, dass aber in einer Notsituation von sämtlichen Banken und sogar (im Anfang ) vom Land NRW eine Absage kam, eben mit der Begründung: „zu alt“, damit hatte ich nicht gerechnet. Unendliche Wut, Verzweiflung und Hilflosigkeit. Nachdem ich etliche lächerliche Drohmails an das Land NRW geschrieben und eine Seite (prioreierstrasse11.blog) ins Netz gesetzt hatte, wurde mir dann doch beschränkt geholfen. Eine Erklärung seitens NRW´s gab es nicht.

Emotional ein rauf und runter. Fast jeden Tag eine neue Hiobsbotschaft und ich fühle mich, ich weiß nicht wie alt. Das Finanzamt hat auch noch wieder etwas bei mir gefunden? Heute Morgen, nach schon vorausgegangenen schwierigen Tagen, die neue Nachricht: Claudia hat einen Wasser Rohrbruch in ihrer Wohnung.

Appetit habe ich keinen, Dafür habe ich Migräne. „Dead man walking around“.

8,00 Nicht so toll geschlafen. Bin ziemlich nervös. Es gibt noch einiges zu tun, bevor ich morgen hoffentlich fahren kann.

Dienstag 29.11.22 5°C, wolkig

18,30 Meinen „muss ich machen“ Zettel angearbeitet. jetzt noch einen Kaffee und immer noch keine Zigarette.

8,30 Gleich zu Rewe. Noch einen Kaffee und keine Zigarette.

Montag 28.12.22 3° C, Kiew – 1 °,

19,45 Das Spiel um acht werde ich mir nicht ansehen, Ronaldo muss ich nicht sehen. Im ARD Studio, Hitzlsperger, der einzige deutsche schwule Fußballspieler (ha,ha,ha) dann der ausgediente Nationalspieler Sami Khedira, Sohn eines Tunesiers. Sami Kh. hat die doppelte Staatsangehörigkeit. Ganz rechts in der Runde, Jessie Wellmer, die die Sendung als „Jessie Wellmers Profilierungs Show“ missverstanden hat, und dann die sympathisch total normale Almuth Schult, Welttorhüterin des Jahres 2014, Im Moment spielt die gebürtige Dannenbergerin im „Angel City Football Club“ in den USA.

19,00 Das Auto ist „reisefertig“. Der Focus ist so alt, den kann ich bald als Oldtimer fahren. Ich hoffe er hält durch, ich hoffe wir halten beide durch! Der Herr Kuhn, (Auto Richter) fragte mich heute die mittlerweile übliche Frage: „Wie alt sind Sie denn jetzt?“ Als wollten sie sagen: „Wieso sind sie eigentlich noch nicht tot?“ Alt genug, habe ich geantwortet, da er aber nachfragte habe ich es ihm gesagt. „Als Kunde komme ich nicht mehr für Sie in Frage.“

Morgen früh noch einmal ein bisschen einkaufen. Der Kühlschrank ist total leer. Meine Jeans habe ich nochmal gewaschen. Ich überlege was ich eventuell vergessen habe?

Ich muss mal abwarten, wie ich das ganze verkrafte, eventuell fahre ich nicht wieder direkt zurück nach Hause. Aber ich nehme an, ich bin zu optimistisch?

16,00 Ich habe mich nie um etwas kümmern müssen. Wenn ich morgens das Haus verlassen mußte, stand der Koffer oder die Reisetasche gepackt bereit. Die Verpflegung, Cola, Schokolade, Zigaretten , hatte Helmy in einen Plastik Kasten gepackt.

Fast alle Gäste haben inzwischen ihr Kommen am Freitag bestätigt, bzw. die stille Post ist angekommen. Fast alle.

11,30 War an der Packstation, in den Promenaden Apotheke und Sparkasse, ein bisschen Bargeld holen. Bei Autoverwertung Richter eine Radkappe gekauft. Der Inhaber Herr Kuhn, sagt: „Bestellen sie ihrer Frau schöne Grüße!“ Vielen Dank, habe keine Lust ihm heulend zu erklären, dass Helmy gestorben ist. Anschließend noch zur Tankstelle, waschen. Auf meiner „to do Liste“ kann ich wieder etwas abhaken. Jetzt muss ich mir etwas zu essen machen, aber was?

https://youtu.be/Bm3kxojYGyY

7,30 Erstmal einen Kaffee. Das war das bisher beste Spiel der Weltmeisterschaft, höre ich im Fernsehen. Leider bin ich nicht Fachmann genug, um das erkennen zu können.

7,00 Franziska Schimke plärrt auch wieder aus dem „Welt“ Bild. Tut mir ehrlich in den Ohren weh.

Die heiße Maira ist auch wieder da. Ei, ei, Maira.
Keine Angst, die will doch nur spielen.

21° in meiner Wohnung, ist ok. Tausende haben Angst die Heizung aufzudrehen. Ich bin zufällig Deutscher, ich habe nichts dazu getan. Bin ich noch dazu ein schlechter Deutscher, weil es mir scheiß egal ist, ob Deutschland bei der Fußball WM rausfliegt oder nicht? Hatten wir nicht eine Energie Kris? Egal Hauptsache wir gewinnen gegen Costa Rica. War da nicht irgendwas mit Krieg in der Ukraine? Egal, Hauptsache wir gewinnen gegen Costa Rica.

Sonntag 27.11.22 1°C, klar

22,00 Jetzt werden wir Weltmeister. 1:1 gegen Spanien.

21,00 Die Deutschen machen heute ein gutes Spiel. Bei den Spaniern ist der Leipziger Dani Olmo der beste Spieler, na klar.

21,00 Vor der Wiedervereinigung gab es in der DDR ein Schulfach „Staatsbürgerkunde“. Den „Lernenden“, früher hießen diese Menschen Schüler, wurde die richtige politische Denkweise „eingeimpft“. Wenn ich heute im ZDF die „Heute“ Sendung höre und sehe, kommt mir immer die Idee, die Sendung mit der DDR Staatsbürgerkunde zu vergleichen. Die Journalisten (95% links/grün) lassen nicht locker uns auf den richtigen Weg zu bringen. Ähnlich wie die Missionare in Afrika im vor- vorigen Jahrhundert.

19,45 Bis das Spiel anfängt habe ich alte Mails gelesen, 2019, sehr interessant, manches kommt wieder klarer in der Erinnerung.

18,00 Julia hat mir gerade ein YouTube Video vom Weihnachtsmarkt Dahl, Grundschule, geschickt. Sieht sehr gut aus, war bestimmt sehr viel Arbeit für die mitwirkenden Eltern!

Weihnachtsmarkt Hagen- Dahl 2022 – YouTube

Ich habe übrigens nichts und niemand erkannt in dem Video, woher auch. Das letzte Mal, dass ich nicht nur durch Dahl durchgefahren bin, war 2010, als Helmy ihren Schlaganfall gehabt hatte. Sie stand mit ihrem Volvo vor der Post in Dahl, und kriegte den Zündschlüssel nicht rumgedreht. Ich bin dann mit dem Fahrrad nach Dahl gefahren und habe ihr geholfen.

Da konnte Helmy noch Auto und ich Fahrrad fahren.

17,00 Alter Mann und so. Mir ist eine Geschichte eingefallen, die vor vielleicht 60 Jahren spielte. Zu der Zeit wurden Pakete noch mit Bindfaden „umschlungen“. Klebeband gab es noch gar nicht. Als ich dann eines Tages im Büro bei Tante „Ise“ ein Paket von Hempel mit Formstählen auspackte, ich kann mich daran erinnern, als wäre es gestern gewesen, holte ich mein Messer aus der Tasche, und zerschnitt den Bindfaden. Ich hatte einfach keine Zeit den Bindfaden zu entknoten und ihn dann wohl möglich noch schön aufzurollen wie das üblich war. Ein alter Maurermeister, Albert Schmidt, der meine Tante besuchte, zum „quatschen“, war entsetzt, wie ich den kostbaren Bindfaden zerschneiden konnte. Er versuchte mich aufzuklären, dass man so etwas nicht tut! Der Alte verstand die Welt nicht mehr, was ich junger Bengel mir erlaubte. So ähnlich wie Albert Schmid es vor 60 Jahren ging, geht es mir heute. Obwohl ich mir einbilde, ich wäre im Kopf jung geblieben. Bilde ich mir ein, aber ha,ha,ha sagen sie heutigen Jungen. Und ich sage Euch, es wird Euch genauso gehen. Abwarten. Ich werde das Gott sei Dank nicht mehr erleben. Leid, dass ich es nicht mehr erlebe, tut es mir deshalb, weil ich dann so gerne ha,ha,ha sagen würde.

16,00 Heute Abend gegen Spanien. Seit 34 Jahren kein Spiel gegen Spanien gewonnen, aber heute machen wir sie platt!!! Wie die NATIONALMANNSCHAFT die NATIONALHYMNE singt, wird schon um 8 Uhr zeigen, mit wieviel Herz und Leidenschaft die deutsche Mannschaft für ihr Heimatland kämpfen wird!!! Aber wenn man weltoffen und für eine möglichst bunte Geselschaft ist, kann NATIONAL keine Rolle mehr. spielen. Wer etwas anderes sagt ist ein Nazi. Mir war die Welt vor 40-50 Jahren lieber. Natürlich, der alte Sack versteht die Welt nicht mehr. War schon immer so.

Der Bierhoff z.B. ist doch mehr Mitglied der „DFB, UEFA und FIFA Mafia, als leidenschaftliches Mitglied der deutschen Mannschaft.

ZDF. Es gibt Fußball in Katar. Uninteressant. Interessant nur die Gastarbeiter und ihr Leiden. Organspenden der Gastarbeiter sind willkommen. 10 Jahre lang hatten unsere Medien Zeit, gegen Katar zu hetzen, aber richtig los gehts erst jetzt, wo eigentlich nur noch Fußball eine Rolle spielen sollte. Warum trägt Jochen Breyer keine „One Love“ Binde am Arm?

10,30 Ich war in der Stadt, schon viel Betrieb. Sehr schönes Wetter, aber unter Adventswetter stelle ich mir etwas anderes vor. Die armen Schweine in der Ukraine tun mir leid. Kalt und hoher Schnee .Es werden jetzt viele erfrieren, verhungern und was weiß ich noch alles. Scholz tönt nochmal laut : Russland wird den Krieg nicht gewinnen. Na dann.

Ich kämpfe meinen eigenen Krieg und ich hoffe ich gewinne ihn, wenigstens noch für 2-3 Wochen.

8,15 Ich muss zu Roßmann.

8,00 Zwei Jahre ist es heute her, dass Du gehen musstest. Ich sehe die schlimmen Ereignisse etwas verschwommener. Ist der Spruch; „Die Zeit heilt alle Wunden“ eine Umschreibung für das verschwommener werden? Ich werde jeden Tag an Dich denken!!! und heulen.

Samstag 26.11.22 6°C, wolkig

21,30 Habe eine verbesserte Steuerklärung per ELSTER abgegeben. Ich hoffe alles wird gut!

17,00 Der Hubschrauber kreist jetzt schon Stunden lang, mit kurzen Unterbrechungen über der Stadt.

16,45 Auf dem Weg in die Tiefgarage am Briefkasten vorbei. Unglaublich Birgit, schon wieder ein Brief von Dir. Und im Brief auch noch ein schöner Weihnachtsstern.

Die Sonnenblende abmontiert, und Birgits Stern aufgehängt. Danke Birgit!

Im Briefkasten waren zwei Briefe von Mark E. Einmal Wasser und einmal Strom. Ich hatte schon ein bisschen Schiss die Briefe zu öffnen. Die Angst war unbegründet. 56,…€ Guthaben bei Wasser und 241,… € Guthaben beim Strom. Was ist los? Die Vorauszahlungen für Strom nur unwesentlich erhöht.

Gleich im Fernsehen Frankreich – Dänemark. Ich drücke den Dänen die Daumen. Ich halte immer zu den Schwächeren (mit wenigen Ausnahmen, ha,ha,ha) Deswegen werde ich morgen auch ausnahmsweise den Deutschen die Daumen drücken. Ich kenne viele Dänen und für mich sind die Dänen ein ganz besonderes Völkchen. Den Deutschen gegenüber sind sie nicht immer positiv eingestellt. Kann ich aber verstehen. Wenn man sich näher kennen gelernt hat, ist es meistens ein sehr guter Kontakt. (Wie meistens)

15,30 Den Karton mit unseren Fotos bringe ich schon mal ins Auto,

Damit es nicht langweilig wird. Die Antifa aus Connewitz klebt sich mit Sicherheit nicht auf der Straße fest. Die kleben höchstens andere fest. Der Hubschrauber kreist schon seit einer Stunde

9,30 Habe das Papier jetzt „eingesackt“. Ein bisschen Luft holen. Dabei sehe ich das Foto von Christina Plate. Und ich frage mich, wie man sich fühlt, wenn man so etwas über sich im Internet sieht? Ich möchte eigentlich gerne mal die Menschen kennen lernen, die jeden Tag so einen Mist schreiben!

In Berichten über Katar geht es mehr um LGBT als um Fußball.

Am liebsten würde die deutsche Regierung auch gegen Katar Sanktionen verhängen. Das Problem, das interessiert die Kataris gar nicht.

8,30 Heute weiß ich noch ziemlich klar, was ich geträumt habe. Fern jeglicher Wirklichkeit. Genauso wie das, was ich im Fernsehen sehe. Im Jahr 2022 zwei Geisterfahrer in der Ukraine unterwegs. Wer glaubt denn wirklich, dass Putin den Zugang zu „seiner“ Krim an Selenski zurück gibt?

Es gibt noch viel zu tun bis Mittwoch. Gerd reiß Dich zusammen!

Freitag 25.11.22 3°C,

18,00 Das Gute: ich habe heute alles geschafft, was ich mir vorgenommen habe. Es ist alles sehr anstrengend, und ich glaube, das wird auch nicht besser werden. Die Ärztin sagt: „finden sie sich damit ab, und versuchen sie das Beste daraus zu machen.“ Ich glaube sie hat Recht. Ich glaube jeder braucht aber auch mal eine oder mehrere „Freuden“ am Tag. Und die Freuden sind bei mir nur noch in Situationen, wenn ich denke, wow, das hast Du jetzt auch noch geschafft. Aber ich will nicht undankbar sein, schon bevor ich heute zum Arzt gegangen bin, hatte ich eine große Freude. Das hat es mir leichter gemacht, den Tag überhaupt in Angriff zu nehmen. Nach offensichtlich guten Träumen, ich weiß nicht mehr was ich geträumt habe, bin ich heute Morgen wach geworden, und wurde blitzartig mit der Realität konfrontiert. Ich wollte mir eigentlich nur die Decke über den Kopf ziehen und habe gedacht, warum kannst Du nicht einfach da sein, wo Du hingehörst.??? Morgen ist eine neuer Tag, ein neuer Kampf.

Ich freue mich natürlich auf nächsten Freitag. Aber ich habe auch Angst, schaffe ich alles? Was wird es noch an Überraschungen geben? Ich freue mich viele liebe Bekannte und Freunde wieder zusehen und meine Urenkel ein bisschen kennen zu lernen

15,30 Ich versuche die gewünschten Unterlagen für das Finanzamt zu finden. Ich weiß, nicht jammern. Aber 2021 war nicht einfach für mich. Helmy´s Tod hatte ich nicht verkraftet und habe das Ganze bis heute nicht verkraftet. Dabei wird es bleiben? Dann kam das Hochwasser. Keinen Kredit, zu alt. Nach verdammt langem Kampf doch noch geklappt. Während dieser Zeit haben mich irgendwelche Akten und Unterlagen, Entschuldigung, aber einen dicken Dreck interessiert. Dazu kommt, dass diese Wohnung zu klein ist, um irgendwelche Ordnung zu halten. Ich gebe mein Bestes, und höre Westernhagen.

Zur Packstation fahre ich gleich noch. Zwei Taschen voll Altglas nehme ich mit. Angesammelt seit Monaten. Einen blauen Sack voll Altpapier bringe ich morgen runter.

12,45 Ich weiß nicht, warum ich zuzahlungspflichtig bei Medikamenten bin. wahrscheinlich als Strafe dafür, dass wir immer einen sehr hohen Beitrag bezahlt haben. Die Leute, die fast nichts an Beiträgen bezahlt haben, bekommen ihre Medikamente umsonst. Das ist Solidarität. Auch wenn bei der neuen Ärztin nicht alles so gelaufen ist, wie ich gehofft hatte, sie begrüßt mich jedesmal, als kennten wir uns schon seit 20 Jahren.

8,30 Habe verschlafen, muss zum Arzt, Rezept abholen. Müll nehme ich mit.

Zufällig habe ich im vorbeigehen gelesen, dass die Praxis von Montag an, schon wieder füe eine Woche geschlossen ist.

Donnerstag 24.11.22 5°C, heiter.

19,30 Hansi Flick sucht nach Ausreden. Schon Otto Rehhagel hat gesagt: “ wir sind die beste Mannschaft der Welt, solange der Gegner noch nicht auf dem Platz ist“ Ich denke der Gegner war die bunte Armbinde. Anstatt sich auf den Fußball zu konzentrieren, wollten „wir“ mal wieder beweisen wie tolerant und weltoffen wir sind. Die russische Duma hat ein Gesetz gegen „Sodom und Gomorra“ beschlossen. Bei Strafe verboten ist in Russland in Zukunft jede Art von Werbung für LGBT. Ich habe den Eindruck, in vielen Teilen Deutschlands herrscht eine Art Sodom und Gomorra light. In Berlin kleben sich die Terroristen der letzten Generation auf der Startbahn des BER fest. Leben können sie in Zukunft ganz entspannt von 500,- € Bürgergeld + Miete + Heizkosten. Die Menschen in der Ukraine haben andere Sorgen, obwohl wir fest an ihrer Seite stehen. Deshalb sind auch schon eine Million zu uns gekommen.

Einige „Experten“ sagen schon wieder einen Sieg Deutschland gegen Spanien voraus. Traum und Wirklichkeit.

10,00 Wie blöd muss man sein, dass man nach 12 Jahren immer noch nicht kapiert hat, dass die Praxis Flenner am letzten Donnerstag im Monat geschlossen ist. Schäme mich ein bisschen. Bin dann nochmal kurz zu Rewe gegangen. Pakete die ich erwarte, waren noch nicht an der Packstation.

8,15 Muss zum Arzt, Rezept abholen. Vorbereitungen für nächste Woche. Dauert heute alles länger als vor 10 Jahren.

Ich versuche eine Taktik zu finden, damit ich nicht bei Dresel den ganzen Tag heule. Hoffentlich machen die Freunde keine Trauergesichter und scheuen sich nicht zu lachen!!!! Das soll keine Trauerfeier werden!

Mittwoch 23.11.22 3°C, heiter.

16,30 Mit dem „Bürgergeld“ hakt es im Bundestag. Wir haben uns heute einfach mal wieder rund herum lächerlich gemacht!

16,00 Deutschland wollte ein Zeichen setzen. Das ist gelungen. 2:1 für Japan. Die Deutschen Zuschauer, die nach Katar gereist sind tun mir leid. „Die Mannschaft“ ist beleidigt. Vielleicht liegt es daran, dass in der japanischen Mannschaft nur Japaner spielen? Spielen mit Herz für das eigene Land? Die Japaner haben für Japan gespielt. Die Deutschen haben für Diversität gespielt. Jetzt kommt Spanien. Auch da spielen nur Spanier

15,45 Ich der fiese Nestbeschmutzer , freut sich. 2:1 für Japan. Mit der One Love Binde wäre das nicht passiert. Es bleibt dabei: Hochmut kommt vor dem Fall!

15,35 1:1 , das ist ungerecht. Diese kleinen Schlitzaugen trauen sich den großen Neuer zu überlisten.

15,15 Heute einen Beitragsbescheid von der IHK im Briefkasten, 30,- €. Wollte gerade überweisen, und die Wege des Herrn sind unergründlich, das war eine Gutschrift der IHK. Ich habe keine Ahnung warum. Wahrscheinlich eine Belohnung für meine guten Geschäfte.

14,00 Die Deutsche Mannschaft hat sich bei der Aufstellung vor dem Spiel den Mund zugehalten. Eine sehr gute Idee. Sollten sie öfter machen! Nach 10 Minuten 1. Abseitstor der Japaner. Die haben einfach keinen Respekt vor uns. (Un)berechtigter Elfmeter und 1:0 für Deutschland.

11,00 Einkaufen erledigt. Ich höre mir die Übertragung der Debatte im deutschen Bundestag an. Dass ich arrogant und überheblich bin, ok. Deshalb kann ich mir auch erlauben zu sagen, nirgendwo sitzen so viele Schwachköpfe mit so guter Bezahlung zusammen, wie im Deutschen Bundestag. Viele reden dort über „Sachen“ von denen sie absolut keine Ahnung haben! Früher hieß es:“Wer nichts wird, wird Wirt“. Heute: „Wer nichts geworden ist, wird immer gerne Abgeordneter ohne abgeschlossene Berufsausbildung im Bundestag, mit einem Gehalt von 10.000,- € im Monat.

8,30 Seit einer Stunde versuche ich meinen inneren Schweinhund zu überwinden und einkaufen zu gehen. Bei Facebook ist unsere Freundin Marlene verschwunden. Was ist passiert? Ich fürchte. Facebook wird immer uninteressanter für mich. Keine Nachrichten und außer Werbung nichts. War eigentlich die einzige Verbindung zu Freunden. Ich glaube, das liegt nicht an Facebook, sondern an mir? Aber besser keine Nachrichten, als schlechte Nachrichten, oder?

7,00 Ich habe Muskelkater und Schnupfen.

Habeck rät Neuer die bunte Arm Binde zu tragen, er selber hat aber vor den Kataris einen tiefen Bückling gemacht. Scheinheiliger geht nimmer. Wenn die Deutschen es ernst meinten, dann hätten sie die WM boykottiert. Katar sanktionieren geht ja nicht. Heute Deutschland : Japan. Deutschland gewinnt natürlich 6:1.

Claudia Roth, unserer beinah vergessenen Staatsministerin für Kultur und Medien, schenkt ab Januar jedem 18 Jährigen einen Kulturpass im Wert von € 200. Kein Geld für die Rentner zum Bezahlen der Stromrechnung, aber Kultur für die Jugend.

Dienstag 22.11.22 1° C. bewölkt.

19,15 Lange nachgedacht. Dass ich immer da war, wenn Du mich brauchtest. Stimmt nicht. Da war der Wunsch der Vater des Gedanken. Mindestens dreimal während der langen Zeit unserer Ehe war ich nicht da, als Du mich, ich glaube dringend gebraucht hättest. Leider hatten wir eine Zeit, wo unsere Ehe nicht so ganz gut war, wie ich es sehen möchte.

Ich glaube, Geld war immer das große Problem. Wir benötigten beide nicht viel, aber leider ist es mir manchmal nicht gelungen, selbst dieses wenige zu verdienen. Es gab Zeiten, da hatten wir kein Geld für Zigaretten und die Spar u- und Darlehnskasse hatte schon die Zwangsversteigerung der Prioreierstr. 11 beantragt. Wir habe beide sehr hart gekämpft und meine Nachkommen, die heute der Meinung sind, verkauf den alten scheiß Kasten doch, wissen nicht, wieviel Schweiß, Blut und Tränen von uns beiden in dem Scheiß Kasten stecken. Ich habe heute schon wieder viel geheult Helmy, aber ich schäme mich nicht!

Im Anfang meiner Zusammenarbeit mit Locatelli, kamen wir finanziell vorne und hinten nicht zurecht. Ich bin dann fast täglich nach Arnsberg gefahren und habe gegen Stundenlohn bei Diana Leuchten gearbeitet. Das hat uns schon sehr geholfen. Helmy war der Meinung , Werbinsky beutete mich aus und war stinkwütend auf mich. Was sollte ich machen? Mir war aber der Spatz in der Hand lieber, als die Taube auf dem Dach. Du hast, soweit ich das weiß, nie alleine getrunken. Aber als ich eines Tages von Werbinsky nach Hause kam, warst Du, na, sagen wir, betrunken. Du hast mich beschimpft und hast auch „Gewalt in der Ehe“ an mir verübt. Scherz, aber Dir war gar nicht nach Lachen. Wir haben es beide gut und zusammen überlebt. Das war 1986, Du warst sehr stark, körperlich und Psychisch.

Dann war da später eine Zeit, in der ich sehr, sehr viel unterwegs und nicht zu Hause war. Du warst sehr eifersüchtig und wurdest krank, aber anschließend hast Du gekämpft wie ein Löwe. Die Zeit war sehr schwer für Dich, aber für mich war es auch nicht einfach!!!! Und wir haben beide wieder zusammen gefunden, ohne, dass sichtbare Schäden zurück geblieben sind. Oder? Trotzdem glaube ich bei Dir ist etwas zurückgeblieben. Verzeih mir!

14,15 Ich warte auf Preise von meinem Werkzeugmacher. Während ich warte, habe ich gerade in einem in einem Filmchen den Satz gehört:“ Du warst nicht da, als ich Dich brauchte. “ Ein ganz, ganz schlimmer Satz. Helmy hat ihn nie gesagt, ich hoffe, dass sie ihn auch nie gedacht hat!?! Wie oft hat das Eine/Einer von mir gedacht??

14,00 Heute Morgen hat mir der Kunde die Anfrage über Formstähle und Bohrer geschickt. Jetzt erhalte ich eine Mail mit mehreren Fragezeichen von ihm? Das Letzte Angebot habe ich ihm vor zwei Wochen geschrieben, ohne Antwort von Ihm. Er soll es nicht übertreiben, sonst vergesse ich meine guten Vorsätze!

12,40 Ich hatte eigentlich heute etwas anderes vor, aber auch heute wieder, Leben ist…….Angebot geschrieben und jetzt Mittagsschläfchen. Beim Ausschalten des Fernsehers sehe ich noch kurz den „großen“ Lichter, der gerade fragt, „wat is denn eine Jurte?“ Unglaublich!

10,00 Dass Helmy mir öfter mal nicht alles gesagt hat, was ich gerne gewusst hätte, habe ich gewusst, und das war in Ordnung. Aber das Du mir nichts gesagt hast, was mit unserer Asche passieren soll, das war nicht in Ordnung. Dein „ist mir egal“ kam glaube ich, nicht vom Herzen. Nach einem Alptraum in dem ich geträumt habe, dass unsere Urnen, Deine und meine , die nächsten Jahre, vielleicht für immer, nebeneinander in der Erde liegen neben solchen Menschen, wie der Sachse von Gestern Abend, der mein Paket entgegen genommen hat, wie gesagt Alptraum. Dann möchte ich lieber nicht sterben. Ha,ha,ha. Ich bin eben nicht der Meinung, dass Asche eben nur Asche ist. Offensichtlich stehe ich mit diesem Glauben aber nicht alleine da. Um diesen Gedanken an den dicken bockigen, Entschuldigung dummen Sachsen, loszuwerden, habe ich eine Tavor genommen. Ganz nebenbei ich mag die Sachsen im Allgemeinen. Schlafen bis 10,00.

Ich bin bestimmt kein Frauenkenner, aber ich habe scheinbar erst nach Deinem Tod verstanden, dass Frauen zwar die größeren Plappermäulchen sind, aber dass sie persönliche Informationen wesentlich besser hüten können, als glaube ich, die meisten Männer. Sieht man an mir. Aber diese Erkenntnis macht mir teilweise schwer zu schaffen. Bei Frauen, die mir wichtig sind und ich sie als Freundinnen ansehe, Bin ich über die Geheimniskrämerei schon machmal schwer enttäuscht. Ich habe eine Freundin, die mir sagt, mir ist egal, was andere über mich denken, aber wehe, wehe Du schreibst etwas über das Besprochene in Deinem Block! Dabei bezweifele ich, dass sie mir den wirklichen Kern der Geschichte erzählt hat!

Ich habe einen neuen slowenischen Kunden? der laufend Fragen an mich hat. Lästig. Antworte ich, und vergeude ich meine Zeit, oder mache ich mir die Mühe und schreibe, und schreibe, und habe dann vielleicht einen guten neuen Kunden. Wenn ich den Menschen Auge in Auge sehen, könnte, wäre die Entscheidung leichter.

Jochen Breyer / ZDF hat seit Wochen darauf hingearbeitet den Omen zu diskreditieren und jetzt fällt ihm die Fifa und der DFB in den Rücken. Natürlich weiß ich nicht, warum er die Berichterstattung für den Rest der Fußballweltmeisterschaft abgebrochen hat, aber ich vermute mal, psychische Probleme mit der Absage der LSVD Regenbogenfarben Binde.

Montag 21.11.22 -1° C. Schnee

19,15 Ab heute gibt es keine Münzfernsprecher mehr. Vor sehr vielen Jahren, auf dem Weg nach Hause von Steinebach in einem fast neuen Audi A3. Plötzlich blieb die Karre stehen. Handy weit und breit kein Empfang. Eine nette Dame hielt an und nahm mich mit ins nächste Dorf und setzte mich vor einer Telefonzelle ab. Als ich die Tür aufmachte, ein vollgeschissenes Telefon. Ich bin zu Fuß weitergelaufen und habe im Ort in einem Geschäft telefonieren dürfen.

Der Tank war leer, obwohl die Tankanzeige halb voll anzeigte. Audi hat mir ca. 190,- DM berechnet für den Kundendienst. Das Auto war fast neu. Also habe ich nicht bezahlt. Audis Anwalt setzte mir eine Frist. Ich habe ihm geschrieben, dass ich den geforderten Betrag lieber ans Rote Kreuz bezahle als an Audi. Er könne mich ruhig verklagen. Danach war Ruhe.

Jetzt fällt mir natürlich noch etwas zu Audi ein. Ein Audi A4, ein Jahr alt, gab in Bad Hersfeld den Geist auf. Pechschwarze Rauchwolke hinter mir, es gelang mir nicht, den Motor zu stoppen, Schlüssel raus, der Motor lief weiter. Dann hatte ich Gott sei Dank die Idee, Gang rein Fuß und Handbremse betätigen, und der Motor war aus. Natürlich war jetzt kein Öl mehr im Motor, weil der Motor alles verbrannt hatte. Audi behauptete, ich sei ohne Öl gefahren. Audi bot mir einen Motor an für 9000,- DM. Ich habe gedroht und gezetert. Helmy hatte aber inzwischen ganz still und leise erreicht, dass wir den neuen Motor kostenlos bekommen. Wir mussten nur die Abschleppkosten von Bad Hersfeld nach Hagen bezahlen. ca. 300 DM. Danke mein Schatz!

19,00 Ein mürrischer Sachse hat mir mein Paketchen ausgehändigt, welches der Paketbriefträger bei ihm abgeben hatte. Es war mir aber weder Herr B. bekannt, noch wusste ich wo er wohnte. Er war ziemlich bockig an meiner Gegensprechanlage und sagte Ihr Paket liegt jetzt schon Tagelang bei mir rum. Ich hätte gerne meinen Kommentar dazu abgegeben. Ich habe nur gesagt: „ich komme runter“ „Ja jetzt habe ich das Paket nicht bei mir“ war seine Antwort. Da hatte die Post den richtigen Blödmann gefunden. Jedenfalls nimmt der für mich kein Paket mehr an. Die Post ist zu blöd, in so einem Fall das Paket einfach in die Paketstation zu geben. Für viele ist das Annehmen von fremden Paketen scheinbar eine Gutmenschen Tat. Nur dann sollte der Empfänger auch informiert werden, wo der Nachbar wohnt. Helmy war mein Schild in der Lutherstr. am Briefkasten etwas peinlich: „Ich hole nirgendswo Pakete ab!“. Hast ja recht.

15,45 Ich bin also den Weg zur Werkstatt noch einmal gelaufen. Somit bin ich heute wahrscheinlich so viel gelaufen, wie die ersten 10 Monate des Jahres. Ich schäme mich einfach, für so einen Weg ein Taxi zu bestellen.

Neue Reifen, Inspektion, die Innenbeleuchtung geht wieder usw. 854,- € dafür hat mir der Spezialist dann auch noch eine Radkappe kaputt gemacht. Aber ich bin ja froh, dass ich überhaupt eine Werkstatt gefunden habe, die nicht Wartezeiten von mindestens 4 Wochen hat.

14,00 Harry Kane ohne One Love.

11,00 Meine Gemüsesuppe schmeckt nie so gut wie Deine Helmy! Ich kann machen was ich will, aber es gibt Schlimmeres. Ich habe einen unangenehmen Schnupfen.

6,30 Ich muss um 8,00 in der Werkstatt sein. Inspektion und neue Reifen. Das ist nicht weit. Laufe ich, schaffe ich das ?

8,45 Ja, geschafft. Auto ist in der Werkstatt.

Im Fernsehen wird gehetzt gegen Katar. Haben wir eigentlich das Recht, andere Länder auf den richtigen, nämlich auf unseren Weg zu bringen? In erster Reihe steht im Moment unser Held Neuer, der mutig seine Armbinde One Love trägt. Wenn er wirklich konsequent wäre, würde er an der Weltmeisterschaft in Katar nicht teilnehmen. Die andere Möglichkeit wäre, Sitten und Gebräuche des Gastlandes zu respektieren.

Der Satz, den Hans Joachim Friedrichsen geprägt hat, kann heute nicht mehr gelten. denn in jedmr Fernsehbericht kann man heute erkennen, dass „man sich gemein macht“

„Einen guten Journalisten erkennt man daran, dass er sich nicht gemein macht mit einer Sache, auch nicht mit einer guten Sache.“

Sonntag 20.11.22 -5° C. sonnig.

22,00 Bei Will fordert Petra Pinzler Tempo 120 auf der Autobahn und ein Sonntagsfahrverbot. Ein Land voller Windräder. Ist mir alles Recht. Ich will mir eigentlich nicht mehr Gedanken über so etwas machen müssen. Ich schalte um und sehe mir einen Krimi an. Letzte Generation: „Ihr müsst alleine sehen wie ihr fertig werdet“

19,45 Alle sind traurig, ganz überraschend findet die Fußballweltmeisterschaft plötzlich in Katar statt. Im Land ohne Menschenrechte. Morgen wird der englische Kapitän sehen, ob er mit seiner lächerlichen Armbinde Erfolg hat. Neuer wird am Mittwoch seinen Reinfall in Katar erleben.

KLimagipfel in Scharm al-Scheich, ganz überraschend sind auch hier nicht alle von den Ideen der Bärbock , Neubauer und Reemtsma begeistert. Und der Vorsatz :“An Deutschlands Wesen soll die Welt genesen“, hat keine Mehrheit gefunden.

9,00 Ganz gut geschlafen. Geträumt habe ich natürlich wieder quer Beet. Von der Liebe, von der Arbeit, und natürlich lächerlich, von FESTO. Ohne Festo wäre mein Leben anders verlaufen. Von 1961 an, als ich von Hempel zurückkam und in der Firma Keil anfing zu arbeiten, habe ich mein Leben lang gebaut und gebastelt. Immer spielte FESTO eine große Rolle dabei. Als erstes größeres Objekt habe ich eine uralte verrostete HEMPEL Bohrmaschine zu einer pneumatisch gesteuerten Maschine umgebaut, (nach Feierabend) mit der man Werkzeugriffe bohren und gleichzeitig die notwendige Metall Zwinge aufdrücken konnte. Ich war ein junger Bursche und stolz wie Oskar. Mein Onkel Willi, der damals Mitinhaber der Firma Keil war, hat als Prämie für diese Entwicklung 500,- DM für mich springen lassen. Diese Prämie ist deswegen als sehr hoch anzusehen, da mein Onkel ein ziemlich geiziger Mensch war, und in den sechziger Jahren waren 500 DM richtig viel Kohle. Ein neuer VW Standard kostete damals 3.800,- DM.

Unter anderem ist bei der „Bsatelei“ mit FESTO diese Maschine herausgekommen. Gebaut in der Blechhütte in Priorei . Hat viel Geld gekostet und viele schlaflose Nächte. Die Maschine ist dann mit freundlicher Unterstützung der Familie Locatelli auf der Messe in Mailand ausgestellt worden.
Ausgestellt auf der Messe in Mailand. Mit dem Alu Profil konnten sich nur einige Konstrukteure anderer Firmen anfreunden, die mir teilweise Komplimente gemacht haben, für die Holzwürmer war das aber nur Spielerei.

Das alles wäre aber ohne Deine Unterstützung nicht möglich gewesen, Helmy. DANKE! In der Maschine steckte ein Patent und mehrere geschützte Gebrauchsmuster. Alleine für das Geld, was ich zum Patentanwalt getragen habe, hättest Du Dir sehr schönen Schmuck oder sonst was kaufen können. Du hast immer freiwillig verzichtet. Und immer hinter mir gestanden und mich unterstützt, auch wenn mal etwas schief gelaufen ist.

Samstag 19.11.22 -6° C, In Kiew ist es nur 0° Gestern ging es mir sehr schlecht. Es ist nicht nur das körperliche Befinden, nein, alles was rund herum geschieht, ist zutiefst deprimierend.

19,00 Der Sozialist Frans Timmermans hat in Scharm El-Schaich den Spruch des Liberalen Lindners übernommen: Besser keinen Abschluss, als einen Schlechten.

Der Club of Rome ist zu der Erkenntnis gelangt, dass nicht der Klimawechsel, nicht der Krieg in der Ukraine, und nicht die Corona Epidemie ist, die schlimmste Bedrohung der Menschheit ist, sondern die Fake News. Deswegen werden diejenigen, die im alleinigen Besitz der Wahrheit sind , noch mehr als bis jetzt darüber entscheiden, was wahr ist und was nicht. Allen voran ZDF und ARD, Frau von der Leyen, Herr Habeck und Frau Bärbock und Genossen. Dann wird alles gut!

15,45 Wer hat schon das Glück, von seiner Tochter eine so schöne, handgemalte Karte zu bekommen? Ich, heute! Danke Birgit!

11,45 Wenn jemand gesund ist, und dann auch wohl möglich noch jung dazu, kann er sich mit Sicherheit nicht vorstellen, dass es ein Glücksgefühl hervorrufen kann, wenn man die selbstverständlichsten Dinge des Alltags erledigt bekommt.

Also kurz und gut, ich war tanken, dann an der Packstation, dann bei der Bank, ein bisschen Bargeld holen, und natürlich in der Apotheke, Paracetamol holen, dann habe ich zwei Einkaufstaschen mit Einkäufen noch von gestern mit hoch genommen. Jetzt liegen noch die Pakete von Amazon im Auto und ein großes Paket Oberhemden aus der Wäscherei in Helmy´s reparierter Reisetasche. Geschafft. Gleich gibt es Fischstäbchen mit Gurkensalat. Mich überkam gestern so ein sentimentales Erinnerungs Gefühl, als ich die Fischstäbchen sah.

Im Briefkasten war wieder eine handgeschriebene Karte von Birgit. Ist ein echt gutes Gefühl, wenn man weiß, da setzt sich Birgit hin und nimmt sich die Zeit eine Karte mit der Hand zu schreiben. DANKE Birgit! Dadurch habe ich auch erfahren, dass Julias Hund, ich vermute mal die Dogge, Junge bekommen hat.

Bei den Schmerztabletten habe ich den Eindruck, dass mir die Paracetamol besser gut tun, als die opiumhaltigen verschreibungspflichtigen Tabletten von Frau Dr. Mal sehen.

Im Fernsehen höre ich die Bärbock, dann Frau Finanzminster Lindner, und bei ntv so ein brätschiges Mädchen, die irgendwelche Autos vorstellt. Bilde ich mir das ein, ober bekommen die Mädchen immer mehr stimmen, die in den Ohren weh tun?

9,15 Das ist Demokratie! Ein Liberaler Umfaller, Ein Mann der bestimmte Teile seines Gedächtnisses verloren hat und ein Grüner Philosoph und Märchenbuchschreiber. Das sind die drei besten Politiker Deutschlands! Die drei führen uns mit all ihrer Führungskraft in die Krise, die große Frage ist, wer holt uns da aber wieder raus?

8,00 21° in meiner Wohnung. So viel Spaß muss sein! In Katar beginnen die Fu. Weltmeisterschaften. Temp. 30°, Und kein Bier. In der Ukraine sterben weiter jeden Tag X? Menschen. Die Zahlen werden nicht veröffentlicht, es sei denn, Selinski behauptet die Russen hätten Polen angegriffen. Man muss sich nur mal seinen Vize Außenminister Melinsky ansehen, und man müsste wissen, wes Geistes Kind er ist

Gestern Abend hat mich der Film über die Cuba Krise stark beeindruckt. Natürlich alles sehr beschönigt. Die Macho Eigenschaften der Kennedys voll ausgeklammert. Ich glaube nicht, dass Putin sich getraut hätte, in die Ukraine einzumarschieren, wenn im Weißen Haus ein Mann, oder von mir aus auch eine Frau gesessen hätte, mit Eiern in der Hose. Die Eier sind natürlich nur sinnbildlich gemeint, aber wie anders kann man wirklich ausdrücken, wenn ein Mensch dem Putin mal zeigen würde, wo es lang geht. Bärbock, Scholz und Habeck haben zwar eine große Klappe, aber glaubt denn einer, dass das den Putin wirklich beeindruckt. Diese Nacht hat es an der Front heftig geregnet. Kann sich einer vorstellen, wie das ist, bis zu den Knöcheln im Schlamm zu stehen und dabei beschossen zu werden?

Auf Neuers Armbinde steht „One Love“. Brasilen wünscht sich Argentinien als Finalgegner. Wahrscheinlich ist die deutsche Mannschaft dann schon wieder in München?

Freitag 18.11.22 3°C.

23,00 Ich sehe bei 3Sat einen Film über die Cuba Krise. 1962. Meine Erinnerungen daran sind ziemlich schwach. Wir hatten kein Fernsehen und hörten nur Berichte im Radio und ein paar Bilder in der Westfalenpost. Daran kann man die Kraft der Bilder erkennen. Wir haben zwar ein paar Bilder in den Wochenschauen im Kino gesehen. Irgendwie hatten wir (damals noch) Vertrauen zu Kennedy und den Amis. Der Korea Krieg (50-53) hat mir mehr Angst eingejagt. Es wurde von den Erwachsenen täglich über einen Atombomben Einsatz geredet und damit das Ende der Welt. Verstanden haben wir Kinder das glaube ich alles nicht so richtig. War wahrscheinlich auch gut so.

15,45 Es hat kurz geschneit. -1°C

11,45 Das ist wirklich schwer auszuhalten. Frau Bäbock liest mal wieder ein Hassrede vom Blatt ab. Sie will sich nicht nur um ihr eigenes Land kümmern, „nein wir müssen uns auch um Länder kümmern, die vielleicht Hunderttausende Kilometer von uns entfernt sind.

Das ist so unendlich traurig, was aus diesem Land geworden ist. Weiss die Zicke eigentlich wie viel Hunderttausende Kilometer sind?

Habeck und Bärbock, die Totengräber Deutschlands. Habeck erledigt das Innere, die Bärbock das Äußere.11,00 Habe eine kleinen Auftrag erhalten. Einkäufe habe ich erledigt. Das Nähen der Reisetasche (ein paar Stiche am „Henkel“ ) kostet 15 €. ( 30 DM) Unsere Politiker reisen in der Welt herum und verteilen unser Geld. Die Bärbock tut sich beim Verteilen besonders hervor. Vielleicht wäre es besser, wenn die Bärbock mal Kondome in Afrika kostenlos verteilte und den Gebrauch erklärte. Und den Eltern auch mal erklären, dass sie auf die früher übliche Unterstützung durch ihre Kinder nicht hoffen können. Frei nach Habeck „Ne Alter, bekommst Du nicht!“ Außerdem sollten sie die Kondome nicht als Luftballons verschenken!

3000,-€ Einmalzahlung ist neben der prozentualen Lohnerhöhung herausgekommen. Ich vermute mal, dass das einigen kleinen Firmen den Hals brechen wird. Die Materialpreise haben sich kräftig erhöht, vom Strom ganz zu schweigen. Dann mal eben bei 10 Angestellten 30.000 € zusätzlich. Ich vermute, das wird so laufen wie bei mir vor vielen Jahren beim Finanzamt. Als ich so um die 25.000 DM Einfuhrumsatzsteuer bezahlen musste, habe ich die Sachbearbeiterin beim Finanzamt Hagen um einen Aufschub von 4 Wochen gebeten. Ne, hat sie gesagt. Wenn Sie das nicht bezahlen können, machen Sie den Laden doch dicht, denn dann haben Sie etwas falsch gemacht. Es gibt genug andere, die diesen Betrag gerne bezahlen. Glaubt keiner? Ich glaube es ja schon fast selber nicht mehr. Damals waren doch die Grünen noch gar nicht an der Regierung????

Bei der Ärztin habe ich angerufen um meine Blutwerte zu erfahren. Offensichtlich außer Spesen nichts gewesen. Die Ärztin hat mir bestellen lassen, „müssen wir im Februar nochmal wiederholen.“.

Donnerstag 17.11.22 4°,

23,00 Habeck bei Illner. Ich sollte mir das nicht ansehen. Aber bei Habeck wird auch über mein Leben entschieden. Ich habe ein anderes Verständnis von Demokratie. Ich behaupte jetzt einfach mal, die Menschen die die Grünen gewählt haben, haben nur das Wohl des Klima, das Gendern, Schwule und Lesben zum Lebensinhalt. Deutschland lebt aber von seinen Auto und Maschinen Exporten, und wer glaubt Deutschland könnte das Klima der Welt retten, der spinnt.

Die Illner ist froh, dass die Sendung endlich zu Ende ist. Das Drama im wirklichen Leben geht weiter. Ein Freund, der eine ansehnliche Firma betreibt, hat mir gesagt, dass sein Energie Vertrag zum 31.12.22 gekündigt ist Die angekündigten neuen Kosten , „kann ich nicht bezahlen, die neuen Strompreise kann ich nicht an meine Kunden weitergeben, ich weiß noch nicht, was ich machen werde.“

Ein Teil der Ukraine bestimmt über Gedeih und Verderb der restlichen Welt!!

Das ganze Spiel wird solange gespielt, bis die Russen keinen Ausweg mehr sehen und im Gegensatz zu Scholzchen, mal einen richtigen Wums loslassen.

12,00 Finanzamt hat wieder mal Probleme mit mir. Die wissen genau was für ein armes Schwein ich bin, aber den Sadisten macht es offensichtlich Spaß, arme Schweine zu quälen.

DHL hat ein Paket bei einem Nachbarn abgegeben, obwohl ich zu Hause War. Mein Problem, ich kenne den Nachbarn gar nicht.

Die E-Mark Hagen schreibt mir, dass die Strompreise ab 1.01.23 um ca. 40 % erhöht werden.(in der Prioreierstr. 11)

Morgen einkaufen, Reisetasche vom Schuster holen, Oberhemden aus Wäscherei holen, beim Arzt anrufen Ergebnis Blutuntersuchung, 2 andere Pakete aus Packstation holen.

Ich habe es zwar schon hundert mal gesagt, aber ich habe mir mein Rentnerdasein total anders vorgestellt. Ändern kann ich das aber nur selber, rumjammern nützt gar nichts! Habe ich die Kraft dazu???

11,00 Der Selenski hat den Schuss nicht gehört. Er merkt nicht, wie die Stimmung ganz langsam umschlägt.

Ich war bei der Ärztin. Die Eiseninfusionen sind durch, weil das schlaue Mädchen mir 2 x die Doppelte Portion verabreicht hat. Na ja. Kontrollieren kann ich das nicht. Sie wollte mich zum Lungenfacharzt überweisen. Als ich ihr sagte, dass ich das nicht wolle, und das was die können, können sie auch. Man konnte sehen, wie sie 5 cm größer wurde. „Ok, dann machen wir hier einen Lungenfunktionstest.“ Ich habe ihr gesagt, sie können so viel Lungenfunktionsteste machen wie sie wollen, dadurch bessert sich bei mir nichts. Ja ok, dann entnehmen wir jetzt mal eine Blutprobe für ein Blutbild, eventuell müssen wir das dann im Neuen Jahr wiederholen, Bitte schön. Ja, störrischer alter Mann, nicht ganz einfach. Aber wenn ich ehrlich bin, ist die Ärztin ja genauso störrisch wie ich, sonst würde sie ja einfach alles so machen wie ich ihr das sage. Ha,ha,ha. Uneinsichtiger alter Sack. Hauptsache ich kann zwischendurch noch lachen. Die Ärztin hat schon ein paarmal gefragt:“Herr Haase, warum lachen sie denn schon wieder?“

Kunst kommt von können, fällt mir immer wieder ein, wenn ich meinen blauen Handrücken und meine blauen und „vermatschten“Armbeugen sehe.

8,00 Der erste wichtige Schritt zur Weltmeisterschaft ist geschafft. 1:0 gegen Oman.

Für Selenski ist die Rakete, die in Polen eingeschlagen ist eindeutig eine russische. Ich als Querdenker glaube, dass Selenski die russische Rakete absichtlich auf Polen abgeschossen hat, in der Hoffnung, dass die Nato den Bündnisfall Nr.5 ausruft, und aktiv in den Krieg eingreift. Dann wäre Selenski aus dem Schneider und der Held bis ans Ende aller Tage! Aber wenn der Krieg mal beendet sein wird, werden die Geschichtsschreiber feststellen, dass Selenski kein Mitglied des CVJM war. Ich glaube, dass die italienische Mafia ein Mädchenchor gegenüber der ukrainischen und der russischen Mafia ist.

Der „liebe Ulf“ von „Welt hat auf Empfehlung von Melnik einen ukrainischen Orden bekommen für seine „Hofberichterstattung“ Peinlich!!!“++++++++

16.11.22 – 8,00 – 5°C.19,30 Jetzt ist schon drei Monate normales Wetter. Wie schnell man vergessen hat, wie unerträglich heiß der Sommer war?+

17,30 Ich sehe „hallo deutschland“. Die Arbeiter streiken, für mehr Lohn. Heute finde ich das absolut richtig. Für die paar „Pfennige“ würde ich auch nicht arbeiten. Ha,ha,ha. Das kann ich heute ganz locker sagen, denn heute muss ich ja nicht mehr für 10-12 Männlein/ Weiblein und zusätzlich 3-5 Aushilfen den Lohn bis zum Monatsende zusammen kriegen und die Krankenkassen Beiträge bezahlen. Und jeden Monat so um die 2500 DM Strom bezahlen. Und die Lastzüge voll Buchenkanteln, die wir jeden Monat verarbeiteten. Mindestens einen LKW pro Monat. Heute frage ich mich, ob ich noch einmal so bescheuert wär und mir „meine Freiheit“ soooo teuer erkaufen würde. Dabei war das nur eine eingebildete Freiheit. Ich bin immer arbeiten gegangen, egal ob Grippe, oder auch mal kräftig mit der Kreissäge in den Finger geschnitten. Wenn viel Aufträge vorlagen, wollte eigentlich keiner mehr Überstunden machen, Wenn es zu viel Arbeit wurde, lag dann am nächsten Tag der „gelbe Schein“ auf dem Schreibtisch. Wenn es knapp war mit der Arbeit, fragten so ein paar Hirnakrobaten, „Kann ich nicht mal wieder ein paar Überstunden machen? Wenn es dann mal „eng“ wurde, habe ich schonm mal mit einem Wechsel bezahlt. Erstmal wieder Luft. Aber je näher der Einlösetag kam, je unruhiger wurden die Nächte. Und Du Helmy hast diese ganze Scheiße mitgemacht, ohne auch nur ein einziges Mal ernsthaft zu protestieren, oder damit zu drohen, mich zu verlassen. Dein Leben hätte man überschreiben können: „Liebe ist……….

Ein sehr intelligenter Bursche war dabei, ich sag jetzt einfach mal seinen Namen, Günter Müller. Dem gefiel Helmy übrigens genau so, wie sie mir gefiel. Aber er hätte sich nie getraut, in irgend einer Weise „übergriffig“ zu werden, wie man heute so schön sagt. Der war mir geistig gewachsen, und wenn er ein anständiges Elternhaus gehabt hätte, und nicht von seinem Umfeld zum Saufen erzogen worden wäre, hätte er es zu etwas bringen können. Und der Junge „konnte“ saufen. Er wohnte in einem Behelfsheim, das nach dem Krieg für Flüchtlinge aufgebaut worden war. Als die Hütte dann irgendwann fast zusammen brach hat die Firma Keil ungefähr 1500 DM für die Reparatur des Daches bezahlt. Das war damals übrigens für uns mehr Geld, als es sich heute anhört. Er hat sich ein gequältes „Danke“ abgerungen, aber eigentlich hatte er glaube ich erwartet, dass wir uns bei ihm bedankten, dass er es erlaubt hatte unser Gutmenschentum an ihm zu beweisen.

Ich habe viele, viele Jahre von morgens 6,00 bis abends 18, 19 oder sehr oft bis 20,00 Uhr gearbeitet. Und übrigens Samstags auch!! Und jeden Morgen, es tut mir leid, immer wieder die gleichen unzufriedenen Gesichter, (ich hätte lieber die gleichen unzufriedenen Fressen gesagt, aber das gehört sich ja nicht) die eigentlich von mir erwarteten, dass ich mich herzlich dafür bedankte, dass sie sich dazu herab gelassen hatten, überhaupt zur Arbeit zu erscheinen.

Wenn ich dann mal in unsere Wohnung ging um einen Kaffee zu trinken, und eine Zigarette zu rauchen, stand nach wenigen Minuten irgend so ein Arschloch vor unserem Küchenfenster und fragte, was er jetzt machen solle. Ich war gerade noch an ihm vorbeigegangen. Horst W., oder Ulrich W. oder Dieter M. oder……

Ich habe zu Helmy oft gesagt, ich schwöre Dir, das mache ich nicht mit, bis ich 65 bin, und Rente bekomme. Als Wut – Ablassventil habe ich den armen Warmwasser Beuler in unserem Badezimmer benutzt. Als wir dann in unser kleines Haus zogen, hatte der Beuler keinerlei Ähnlichkeit mehr mit einem Elektro Beuler und mußte ausgetauscht werden.

10,00 Selenskis Leute schießen aus Versehen eine Rakete nach Polen ab. Genau wie damals aus Versehen das Holländische Verkehrsflugzeug abgeschossen wurde. Nato Held Stoltenberg scharrt schon mit den Hufen. Ein Versehen, aber kein Schuldeingeständnis.

Nach eigener Einschätzung ist es ihm, Scholz, gelungen, die Welt dazu zu überreden in einem Abschluss Kommuniqué Atom Waffen Einsatz als „böse“ einzustufen. Wow!

8,00 Wikipedia : „Der Buß- und Bettag gehört dem stillen Gebet. Als gesetzlichen Feiertag gibt es ihn nur noch in Sachsen. In den anderen Bundesländern wurde er ab 1995 zugunsten der Finanzierung der Pflegeversicherung gestrichen.“

Dienstag 15.11.22 9,00 – 8° C.

18,00 Jetzt dauert es nicht mehr lange, bis wir wieder Fußball Weltmeister geworden sind. Wir spielen fest an der Seite der Ukraine und der Schwulen und Lesben. Da kann ja nichts schiefgehen. Die Prämien und Einnahmen verteilen wir unter den Angehörigen der zu Tode gekommenen Gastarbeitern. Ansonsten machen wir anständig Druck in den Medien auf das kriminelle Katar und hoffen, dass dann möglichst viel Gas für uns dabei rauskommt.

15,00 BLAU.DE. Helmy, Du hast wieder eine Mahnung über 3,88 € von Blau De bekommen, da Dein Konto bei der Deutschen Bank nicht mehr existiert, konnte der Betrag nicht abgebucht werden. Ich wollte den Betrag sofort überweisen. Geht nicht, Den Vertrag kündigen, geht nicht, anrufen geht auch nicht, „bezahlen Sie zuerst ihren Zahlungsrückstand, Dann sprechen wir wieder mit Ihnen“. Sowas von bescheuert gibt es nur bei den Mobilfunk – und Telefongesellschaften. Nachdem ich in einem versteckten Formular die Sterbeurkunde gesendet habe, habe ich eine Mail bekommen, dass mein Anliegen jetzt bearbeitet wird, und über eine Kündigung dann entschieden wird. Ich glaub mein Schwein pfeift!!! Dieser ganze Scheiß hat eine Stunde gedauert. Für € 3,88. Aber das war ja noch nicht alles. In den nächsten Tagen werde ich dann einen „Bescheid“ bekommen, wie entschieden worden ist.

So einen Scheiß habe ich vor Jahren mit der Telekom schon mal erlebt, nur viel schlimmer. Ich hatte auf einmal zwei Konten bei der Telekom mit der gleichen Rufnummer. Nachdem ich mit der jungen Dame damals zwei Stunden diskutiert hatte, hat sie mich rausgeschmissen, sie habe Kopfschmerzen und „könne“ nicht mehr. Sie werde mir das alles schriftlich bestätigen. Alas ich nach zwei Tagen die Dame telefonisch an die Bestätigung erinnern wollte, hieß es : „Frau…. ist krank geschrieben“ Das ganze Drama war erst zu Ende, nachdem ich alle Verträge bei der Telekom gekündigt hatte.

11,15

Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen. (John Lennon)

10,00 Meine Klingel klingelt. Vielleicht wäre es besser gewesen, ich hätte die Klingel gelassen wie sie war. Es klingelte heute zum ersten Mal, nein das heißt ich konnte zum ersten Mal über die Gegensprechanlage mit dem „Klingelnden“ sprechen. Eine junge Dame von den Zeugen Jehovas. Sie wollte mir in einem Gespräch den Weg zu meinem Glück erklären. Ist das nicht seltsam? Gerade habe ich über das Glück sinniert, und schon steht einer an der Tür, der mir zu meinem Glück verhelfen will. Alles Zufall? Man o man.

9,30 Ist jeder seines Glückes Schmied? Ja, sagen die Erfolgreichen. Um das zu klären, müssten wir erstmal anfangen zu definieren, was ist denn Glück überhaupt? Für die Gesunden wird Glück meistens am Kontostand gemessen. Mit anderen Worten bedeutet Unglück, wenn die Bank sagt: „Nichts geht mehr“. Für die „richtig“ Kranken ist Glück, wenn der Arzt versucht Mut zu machen, und Heilung verspricht. Für den Liebenden ist Glück, wenn er fühlt, das seine Liebe erwidert wird. Für den im Rollstuhlfahrer kann Glück sein, wenn die Bordsteinkante abgeflacht ist. Also sehr relativ. Klugscheißer.

Ein vierblättriges Kleeblatt soll Glück bringen

Montag 14.11.22

23,45

Frei nach Reinhard May

Gute Nacht Freunde
Wann wird es Zeit für mich zu gehen?
Was ich noch zu sagen hätte
Dauert eine Zigarette
Und ein letztes Glas im Stehen

16,00 Hab ich ein Glück gehabt, Helmy hätte nie mit Schlamm geworfen.😆😆😆

15,30 Ich kriege es mit den Geburtstagen nicht geregelt. Jedesmal, wenn ich mal wieder einen vergessen habe, denke ich: „das passiert Dir nicht nochmal!“ Entschuldigung Leon!

10,30 Die Waschmaschine läuft schon wieder, die Gemüsesuppe ist fertig, Reifen bestellt, Paket aus Packstation abgeholt. Soll ich mir jetzt selber leid tun, oder soll ich froh sein, dass das überhaupt möglich ist? Am Donnerstag wird mir Blut abgenommen, um zu prüfen, „ob sich der Aufwand überhaupt gelohnt hat“ Originalton Frau Doktor. Egal wie die Werte sein werden, es hat sich gelohnt!

Diese Nacht (wie immer Sonntag auf Montag, schwierig) überlegt ob ich etwas vergessen habe für die Fahrt nach Hagen? Ich bin ganz schön nervös bei dem Gedanken an meine Urenkel und Urenkellinnen. Im Grunde ein „blind date“ mit der dritten Generation nach uns, Helmy. Du wirst auf mich aufpassen, dass ich mich anständig benehme? Wie werden wir uns verstehen? Wollen die mich überhaupt noch kennen lernen? Oder werden sie sagen: “ He Alter verpiss Dich, keiner vermisst Dich?

9,15 Ich höre Musik aus längst vergangenen Zeiten. Abends / Nachts auf dem Nachhauseweg volle Pulle. Wahrscheinlich habe ich deswegen einen Gehörschaden. Die Gemüsesuppe kocht (langweilig, aber immer wieder gerne) Keine Schmerzen vom Schnibbeln, irgendetwas stimmt nicht??? Jetzt ein bisschen ausruhen und dann in die Autowerkstatt neue Reifen bestellen. Ist mir zu riskant mit diesen zu fahren. Sind zwar noch gut, aber ihnen fehlt das Schneeflockenzeichen. Und dann noch eben zur Packstation.

7,30 Der Elektriker war hier, er hat das halbe Haus aufgeweckt, er hat überall mal geschellt. Nachdem er den richtigen Knopf gefunden hatte, konnte er mich unten verstehen, aber oben hörte man nichts. Dann hat er noch den Apparat ausgewechselt. Das war die Wiedergeburt Walter Tempelmanns. Jedenfalls funktioniert meine Klingel jetzt.

6,45 – 4° C. Warten auf den Elektriker.

Sonntag 13.11.22

20,45 Morgen früh, sehr früh, ab 7,00 muss ich für den Elektriker bereit stehen, der meine Klingel reparieren soll. Das wird bestimmt aufregend. Jeder der mich ein bisschen kennt, weiß, dass ich zu Elektrikern im Allgemeinen ein spezielles Verhältnis habe. Immer wieder schön die Geschichte mit Walter Tempelmann. Er hatte bei uns in der Prioreierstraße eine ganz neue Klingel Anlage installiert. Als er fertig war, ging in der Waschküche das Licht an, wenn man die Klingel für die Wohnung meiner Mutter drückte. Glaubt mir wahrscheinlich wieder keiner, aber ich schwöre, nichts als die reine Wahrheit.

19,15 Fußball Weltmeisterschaft. So was von verlogen und heuchlerisch. Die Zahl der toten Bauarbeiter wird sogar von Kennern der katarischen Verhältnisse als falsch bezeichnet. Erstens ist das die Zahl der toten Bauarbeiter im gesamten Katar und dann auch noch überhöht verfälscht. Ich glaube Katar ist wirklich kein Beispielsland für Freiheit und Demokratie. Aber es gibt Schlimmeres!

WELT en Twitter: "Habeck in Katar auf der Suche nach Alternative für  russische Lieferungen https://t.co/urqI1hAFZY https://t.co/AMPp5R4plt" /  Twitter
Dazu hätte mich kein Schwein gebracht, glaub mir das!!!

Ich bin überzeugt, es geht im Grunde in Katar nur um die LSBT Community. Frau Faeser und Frau Roth werden es aber nicht schaffen, dass die Katari auf einmal ihre Liebe zu Schwule und Lesben entdecken, nur weil sie es wünschen. Und wenn einer glaubt, in Deutschland fände es die Mehrheit ok, dass die Minderheit der Schwulen und Lesben die Mehrheit der „Normalen“ auf bestimmten Gebieten terrorisieren, der täuscht sich, glaube ich. Es traut sich nur keiner mehr etwas dagegen zu sagen. Das Thema haben die „Grünen“ gesellschaftsfähig gemacht. Es gab andere „Grüne“ Themen, von denen Gott sei Dank kein Grüner mehr etwas hören möchte. Kinder, Sex, Liebe! Warum traut sich kein Fußballspieler sich zu outen.? Was dann passieren würde, ist doch wohl klar, oder?

14,30 Shit happens. 2:3. Ich sehe ins Programm, Tatort Münster. Der Liefers könnte auch aus Düsseldorf stammen. Münster war mal mein Lieblingstatort. Heute muss ich mir etwas aus der Mediathek suchen. Bei Phönix „Honeckers Ende“. Gelebte Solidarität der Genossen. Erich der Dachdecker aus dem Saarland. Nichts gegen Dachdecker, aber nicht jeder Dachdecker ist geeignet einen sozialistischen Staat am Leben zu erhalten. Seine clevere Margot, die mit den lila Haaren, flog auch schon mal nach Paris zum Einkaufen. Natürlich in ganz „geheimer Mission“ . Alles in die Hose gegangen, liebe Genossen!

13,30 Warum hat mir denn keiner gesagt, dass heute Volkstrauertag ist? Aber ich muss ehrlich sagen, das traurigste daran ist, das Konzert des Hamburger Knabenchors. Für mich ist das so eine andere Art von Vergewaltigung, wenn ich einen 14 Jährigen Jungen dazu zwinge (oder macht das ein Junge freiwillig) Musik von Felix Mendelson Bartholdy zu singen. Nur mit Mühe bekommt der Redner den Schlenker von „Nie wieder Krieg“ zu „mehr schwere Waffen für die Ukraine“ hin. Unser Spezialist für nichtssagende Reden wird gleich auch seine „Volkstrauer“ zum Ausdruck bringen. Steinmeier.

13,15 Ich sehe Phönix „persönlich“. Mit Eva Lindenau, für mich eine der wenigen Moderatorinnen bei Phönix, WDR, ARD oder ZDF, wo mein Fernseher nicht sofort einen roten Rand bekommt. Also, in meinen Augen ziemlich neutral, sehr sympathisch. An Hand meiner vielen falschen Vorurteile, habe ich auch bei Frau Lindenau meine Bedenken. Aus Düsseldorf? Wo ist der Fehler? Aber sicher gibt es auch in Düsseldorf Menschen, die nicht arrogant, überheblich und dumm sind. Ganz sicher!

13,00

Damit meine ich nicht Frau Lindenau 😂

9,15, 2°C. neblig, fühlt sich kälter an, steht im Internet Wetterbericht. Der 13. war immer mein Glückstag, komisch, da ich immer behaupte ich wäre nicht abergläubisch.? Bis jetzt geschlafen, der Sonntag ist also schon fast rum. Geträumt habe ich ganz aberwitzige Sachen, komisch, immer wieder von der Arbeit. Denken tue ich an.. und an… und an…. und natürlich an Helmy. Es ist schon seltsam, dass dann scheinbar nicht nur bei mir, irgendwann der Punkt kommt, dass einem alles Geld scheiß egal ist, (sofern man die Miete, das Auto und das tägliche Leben bezahlen kann) und Besitz mehr eine Belastung als Freude ist. Ich habe die Leute, die immer nur von der Erinnerung lebten, eigentlich verachtet. Was eigentlich zählt, ist die Liebe, denke ich inzwischen. Die Liebe zum Leben, dazu zählt dann die Liebe zur Arbeit, aber am wichtigsten die Liebe zu anderen Menschen. Ich habe oft darüber nachgedacht, wie man Liebe eigentlich definieren kann. Vor allem, es gibt natürlich verschiedene Arten von Liebe. Ich liebe mein Auto ( na ja.) Ich liebe eine bestimmte Jeans (na ja) usw. Mit „Liebe“ ist im allgemeinen etwas ernsteres gemeint. Es gab vor vielen Jahren mal einen Notizblock (vielleicht gibt es den auch heute noch, für noch Lebende, ha, ha, ha.) da stand auf jedem Blatt oben: „Liebe ist…..“ Dann folgte immer ein bescheuertes Beispiel. Ich glaube heute, dass Liebe einfach ein Gefühl ist, entweder man spürt es, oder man spürt es nicht. Man kann es nicht beschreiben. „Ich habe mich in Dich verliebt, wegen Deiner schönen, was weiß ich. Verliebt ja, aber Liebe??? Und wirkliche Liebe geht nicht vorbei, wie Kopfschmerzen. oder sonst irgendwelche Krankheiten. Und selbst wenn die Liebe irgendwann in Hass umschlägt, die Liebe ist immer noch da, wenn sie überhaupt da war.

Übrigens, ich glaube, viele leben überhaupt zusammen, aus Gewohnheit, und weil es viel zu anstrengend ist, daran etwas zu ändern?

So, das war jetzt das Wort zum Sonntag, vom Klugscheißer. Passend dazu läuten gerade die Glocken mehrerer Stadtteilkirchen. Ich hasse die Institution Kirche, aber ich liebe das Glockenläuten am Sonntag Morgen. (schon wieder Liebe)

Samstag 12.11.22 7,15 / 5° C, es bleibt heiter

18,45 Es ist schon wieder ein Paket an der Packstation, gehe ich morgen?

Nicht schlecht Herr Specht (Rose). 2:1 gegen Werda Bremen. Der RB wird jetzt von einem gebürtigen Leipziger trainiert, während der stärkste Konkurrent, der 1.FCB von dem ehemaligen Leipziger Trainer Julian Nagelsmann trainiert wird.

Gut dass ihn der BVB nicht mehr haben wollte.

11,00 Ich war in der Stadt, Sonnenschein und voll. Apotheke in Neuschönefeld, Deutsche Bank ein bißchen Bargeld geholt in Abtnaundorf. Von Rewe schon wieder zwei schwere Taschen. Ich merke schon meine Bandscheibe.

Es gibt Spaghetti Bolognese selbstgemacht. bin gespannt.

7,15 Durchgeschlafen. Die Zeit rennt. Schon wieder Samstag

Freitag 11.11.22 4,30 / 7°C, schon wieder heiter

19,30 Ehrlich gesagt, ich war zu faul. Ich hätte seit zwei Jahren schon zweimal eine neue Preisliste auf meine Seite Holzdrehautomaten.de setzen müssen. Nach Helmy´s Tod hatte mein Elan stark nachgelassen. Jetzt habe ich meine Strafe erhalten. Ein Kunde besteht darauf, seine Bestellung nach der Preisliste im Internet abzurechnen. Zu faul bin ich immer noch. Da ich aber auf diese Nebeneinnahme angewiesen bin, habe ich jetzt eine schöne Aufgabe. Neue Preisliste anfertigen.

18,15 Ungemütlich in der Bude, 20 °, ich werde die Heizung höher drehen. Für nächstes Jahr haben die Stadtwerke Leipzig einen neuen Tarif angekündigt, zwei Seiten Zahlen und Geschreibsel, soweit ich das auf den ersten Blick verstehe, wird es aber zumindest da keine Katastrophe geben. Ich habe vorsichtshalber mal bei meiner Kfz. Versicherung angefragt, ob ich mit meinen Reifen bei Eis und Schnee fahren darf. Ja, fahren darf ich, aber ob sie im Falle eines Unfalls bezahlen, können sie mir erst nachher sagen. Die Antwort hätte von unserem Bundeskanzler sein können. Also neue Reifen.

Ich mache mir jetzt Röstis, danach wird mir wärmer werden.

15,30 Mir ist jetzt schon ein paarmal die Idee durch den Kopf gegangen, solltest du vielleicht auch Petra, Maggy und Helmy´s Brüder einladen? Aber ich glaube Helmy gehört zu haben, die mir gedroht und gesagt hat:“ Mach nicht schon wieder den gleichen Fehler, mit Deiner Harmoniebedürftigkeit!“ Also ich lasse es, oder?

10,30 Alles erledigt. Werkstatt Termin am 21.11. nachdem ich bei zwei Werkstätten vergeblich gefragt hatte. Oberhemden nach dem 16. (Buß-und Bettag) ebenso meine Reisetasche beim „Schuster“. Muss ein bisschen genäht werden. Montag zwischen 7und 9 Uhr kommt der Elektriker wegen meiner Klingel. Packstation, das Paket habe ich abgeholt.

Wie gesagt, ich bin mal vom Arbeitsgericht gezwungen worden, einem gekündigten „Mitarbeiter“ ein Arbeitszeugnis auszustellen. Ich habe geschrieben: “ Er hat seine Arbeit stets zu seiner vollsten Zufriedenheit ausgeführt.“ Das fiel mir vorhin ein, als ich alles zu meiner Zufriedenheit erledigt hatte. 🤣🤣🤣

7,30 Mir geht es gut, obwohl ich sehr wenig geschlafen habe. Tagsüber habe ich in letzter Zeit oft geschlafen, aber diese Nacht war ich hellwach. Meine Gedanken drehen sich immer wieder um die Arbeit, in verschiedenen Abschnitten. Ich habe darüber nachgedacht, dass ich sehr gebildete Menschen kennen gelernt habe, die saudumm waren und einige sehr intelligente, die keinerlei Bildung besaßen. Intelligent und gebildet war die andere Möglichkeit, aber auch Dumm und ungebildet war eine sehr häufige Möglichkeit. Die letzteren, meistens sehr gerissen und Bauernschlau sind es, vor denen es einem graut, wenn man morgens zur Arbeit muss und entweder die lange Fresse, oder die saudummen Bemerkungen ertragen muss. Muss ich nicht mehr. Wozu ich gezählt habe, haben die anderen beurteilt, ist mir leider sowas von egal!!! Aber es hat auch sehr nette Kolleginnen und Kollegen gegeben, mit den ich auch heute noch gerne zusammen arbeiten würde!

Auch wenn ich die Reise ins Jenseits schon lange gebucht habe, frei nach Mathias Reim, sind doch jeden Tag neue Dinge zu erledigen. Das hatte ich mir eigentlich anders vorgestellt. Der Abfall muss schon wieder runter, gekocht werden muss auch? Die Bettwäsche sollte aus der Reinigung geholt werden und der Haufen Oberhemden sollte endlich mitgenommen werden. Und in die Auto Werkstatt? Packstation hätte ich fast vergessen.

Ohne Menschen wäre die Welt wunderschön! aber total langweilig.

Donnerstag 10.11.

https://youtu.be/Bm3kxojYGyY

23,00 Wenn ich ein wirklich guter Schwiegersohn gewesen wäre, hätte ich Paula an die Hand genommen und wäre mit ihr nach Moskau geflogen. Aber in bestimmten Situationen, Positionen, bildet der Mann, aber auch die Frau sich ein, unabkömmlich zu sein. Was wirklich wichtig ist im Leben erkennt man erst, wenn es zu spät ist.

Zu alt, zu spät.

22,00 Ich lese Andrea Berg hat ihrer Mutter eine Afrika Reise geschenkt. Natürlich bin ich nicht zu vergleichen mit Andrea Berg (aus verschiedenen Gründen, Ha,ha. ) und im Vergleich zu ihr ein armer Schlucker. Aber ich wollte meiner Schwiegermutter irgendwann in den „Lutz Hardwoods“ Jahren ab 1990 eine Reise nach Moskau schenken. Damit sie nicht alleine Reisen müsse, habe ich ihr sogar angeboten Lisa oder Fritz mit zu nehmen. Paula war ein China Fan und wir haben oft politische Diskussionen auch über Moskau und Washington geführt. Natürlich haben auch wir Jüngeren gedacht, na ja, so richtig kann sie das nicht mehr beurteilen. Paul war eine starke Frau und hat sich diesbezüglich nie etwas anmerken lassen. Sie hatte jedenfalls ein paarmal den Wunsch geäußert, „nach Moskau möchte ich auch einmal“. Als es dann soweit war, hat sie gekniffen. Heute kann ich sie besser verstehen als damals. Sie muss so um die 77 Jahre alt gewesen sein. Obwohl damals kein Corona die Reise erschwert hätte, wäre es sehr anstrengend geworden für Sie. Auch wenn wir sicher nicht immer einer Meinung waren, und sie bestimmt auch Fehler hatte, die man nicht übersehen konnte. ich hätte mir keine bessere Schwiegermutter wünschen können. Auf alten Bildern konnte man sehen, dass sie eine sehr schöne Frau gewesen sein muss. Durch Zufall, oder was auch immer, habe ich als junger Mann einen Mann aus Hohenlimburg, Otto H. kennen gelernt, der als junger Mann einer der Verehrer Paulas gewesen war. Wenn Sie den geheiratet hätte, wäre sie auf Rosen gebettet gewesen. Aber hätte ich dann Helmy kennen gelernt??? Dieser Mann war übrigens der beste Freund meines Onkel Willi. Paula stammte aus Hohenlimburg und war gelernte Schuhverkäuferin. Darauf ist sie ihr Leben lang stolz gewesen. Paula war eine Dame, ob Dame oder nicht Dame entscheidet nicht der Geldbeutel oder das Bankkonto. Paula, Du hast immer auf Helmy aufgepasst, obwohl Du eigentlich einen Jungens Mama warst.

17,00 Sparen „die“ jetzt auch schon an den Eierschalen? Wenn ich mir ein paar Eier in die Pfanne haue, habe ich immer schon ein paar Schalenstücke in der Pfanne liegen. Zusammen mit Speck hat das alles trotzdem geschmeckt. (ohne Schalenstücke)

10,00 12°C. Ich war bei der Ärztin um mir meine dritte Infusion abzuholen. Dieses mal hat sie mir den Handrücken blau gefärbt. Aber das ist absolut kein Problem, wenn der ganze Aufwand sich lohnt.

Wenn ich beim Arzt in hinter einem Vorhang sitze, und darauf warte, dass das Pülleken am Ständer langsam in meine Adern läuft, dauert mindestens 1/2 Stunde, meistens länger. Notgedrungen höre ich dann die Gespräche, die die alten Männer mit der jungen, knackigen Steffi führen möchten. Die meisten von denen haben schon mindestens einen Herzinfarkt, einen Schlaganfall und was weiß ich sonst noch hinter sich. Aber sie bilden sich ein, trotz ihrer Achtzig +, ein unwiderstehlicher Kandidat für Liebschaften zu sein. Fremd schämen. Die Steffi müßte Schmerzensgeld bekommen.

Irgendein Hormon scheint beim Anblick bestimmter Bilder bei alten Männern vollkommen den Verstand lahm zu legen. Ich bilde mir ein, bei mir natürlich nicht, aber wer weiß? Ne, Ne, Ne! Ich bin Realist, auch wenn es manchmal schwerfällt.🙈🙈🙈

Mittwoch 9.11. 12°C, wechselhaft. .

16,00 Eingekauft, ohne Probleme. Joghurt und Cola mitgebracht, hätte ich so gerne am Sonntag / Montag gehabt, als es mir so schlecht ging. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich mein halbes Mittagessen weggeschüttet habe, passiert wirklich sehr, sehr, selten. Der Magen sträubte sich, und bevor ich ihn zu etwas zwinge, nein danke!

11,30 Heute Mittag Cellentini Nudeln (?) mit selbstgemachter Pilzsauce.

Staubgesaugt. Danach lange mit einem Kunden telefoniert, der sich über meine Rechnung beschwert hat. Zwei Positionen auf der Rechnung, über eine Position beschwert er sich, zu teuer. Nachdem ich mir mal die Rechnung angesehen habe, stellte ich fest, dass die beanstandete Position von mir korrekt berechnet worden ist, während die andere Position von mir viel zu billig berechnet wurde. Danke lieber Kunde! Kommt nicht wieder vor!

9,30 Badezimmer fertig, Waschmaschine läuft. Erstmal ein Päuschen. Es fühlt sich gerade so an, als wenn einer sagen würde: „Wenn Dir schon nicht kotzübel ist, sollst Du wenigstens Schmerzen haben.“

7,30 Ich höre gerade bei „Welt“ , die junge Frau träumt von einer Meerjungfrauenschule, bekloppter sind meine Träume auch nicht, oder?

Ich denke es geht mir besser, habe mal wieder durchgeschlafen. Das Übelkeits Gefühl ist jedenfalls weg. Erstmal abwarten, wie sich das entwickelt. Ich müsste kochen, Waschmaschine füllen, Packstation Paket abholen, und einkaufen. Alles werde ich nicht schaffen?

„Welt“ hetzt sehr aufgeregt gegen Trump. Millionen rechte Amerikaner glauben an Wahlbetrug. Alle dumm und alle auf Trumps Propaganda reingefallen. Für mich ist unfassbar, wie eine Berichterstattung so parteiisch sein kann. Es fühlt sich so an, als wären alle Sender Wahlwerbesender der „Demokraten“. Die Demokraten sind der Meinung, nur die Dummen wählen Republikaner. Genau wie in Deutschland. Für die Grünen sind alle, die nicht grün oder rot sind, dumm. Toll!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.